Wie kommt es zum Entstehen einer Demenz und was kann man tun, um vorzubeugen oder den Verlauf günstig zu beeinflussen?

Als Risikofaktoren, die zur Entstehung einer sog. Multiinfarkt-Demenz führen, gelten: Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen, regelmäßiger Alkoholmissbrauch sowie Rauchen.

Bei der sog. "Alzheimer-Demenz" sollen einerseits genetische Faktoren als Auslöser gelten, es gibt jedoch auch eine Theorie, welche das Immunsystem des Erkrankten für verantwortlich hält.

Zusammenfassend lassen sich daher folgende vorbeugenden Maßnahmen nennen:

1. Halten Sie sich geistig fit durch: Erlernen oder Auffrischen einer Fremdsprache, Auflösen von Kreuzworträtseln oder Sudoku, Erlernen eines Musikinstrumentes, Lesen, anderen Konzentrations- und Gedächtnisübungen ...
2. Machen Sie regelmäßig Bewegung/Herz-Kreislauf-Training (mindestens 3x/Woche)
3. Rauchen Sie nicht
4. Trinken Sie keinen Alkohol bzw. nur in geringen Mengen
5. Ernähren Sie sich ausgewogen und gesund (vitaminreich)
6. Trinken Sie mind. 2 Liter Wasser oder andere ungezuckerte Getränke am Tag
7. Pflegen Sie vielfältige soziale Kontakte
8. Bleiben Sie dem Leben gegenüber neugierig und aufgeschlossen

Bei Fragen zum Thema Demenz oder anderen, kontaktieren Sie uns doch einfach! Wir beraten Sie sehr gerne unverbindlich und kostenfrei!

Wenn Ihnen dieser Blog und die Tipps gefallen haben, teilen Sie diesen doch mit Bekannten und Freunden auf Facebook!

Zurück zu Facebook

24 Stunden Pflege oder stundenweise Betreuung: wir helfen Ihnen weiter!

Nutzen Sie jetzt diese Möglichkeit und erhalten Sie kostenfrei nützliche und wenig bekannte Informationen zu den Themen gesund Altern, Demenz, Pflegegeld, Pflegeregress, Tipps für die Betreuung daheim, und viele anderen. Einfach jetzt das folgende Formular ausfüllen und Gratis-Informationen sichern. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben sondern nur intern für Informationszwecke verwendet. Die Abmeldung von diesem Newsletter-Service ist jederzeit möglich!


Ihre Anfrage


Danke!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

×
Top